+47 61 23 87 22 post@lemonsjoe.no

Aktivitäten

Der Fotograf Terje Rakke / Nordic Life hat uns am 4. Februar 2016 besucht. Das Wetter war frisch, 20 Sekunden Wind, -14 Grad, aber schone Sonne. Terje Jonny Sveen und Kjersti Nystuen, lokale Skibegeisterte, haben eine Tour gemacht, die zu tollen Bildern geführt hat!

Im Winter ist Lemonsjøe das perfekte Reiseziel für jeden Ski-Enthusiasten! Wählen Sie zwischen Abfahrt, Snowboard oder Langlauf durch herrliche Natur.

Im Winter ist Lemonsjøe ein beliebtes Ziel für Skifahrer, unabhängig ob man Langläufer, Skifahrer oder Snowboarder ist. In den Bereichen rund um die Hütten gibt es über 100 km Wanderwege und Loipen. Das Jotunheimen Lemonsjø Skizentrum liegt knapp 300 Meter entfernt. Die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Vergnügen an der freien Natur.
Nehmen Sie sich Zeit, um die Stille zu hören, genießen Sie das Mondlicht über der zauberhaften Landschaft und vielleicht erleben Sie sogar das majestätische Spiel des Nordlichts am Winterhimmel!

Die Skipisten im Lemonsjø Gebiet bieten ideale Bedingungen für Alle, unabhängig von Fitness und Form. Sie können wählen zwischen kurzen oder langen Touren und einfachen oder anspruchsvolleren Trails. Das Terrain reicht von sanften Wäldern bis zu schroffen “Rocky Mountains”. Die Wege sind gepflegt und werden im Zeitraum von Dezember bis April je nach Wetter und Schneelage laufend präpariert. Die meisten Loipen in der Region verfügen über Doppel-Spuren und einige Abschnitte sind sogar zum Skaten geeignet.

Im Jotunheimen/Lemonsjø Alpincenter bringt Sie ein 1400 m langer Skilift bis in eine Höhe von 1250 Metern. Das Skigebiet verfügt über vier gut präpariete Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeiten, eine Halfpipe, Slopepark und einen separaten Kinderskilift 150 m lang mit eigenem Abfahrtshügel in einem geschützten Bereich.
Es ist ein Parkplatz für 400 Fahrzeuge eingerichtet. Jotunheimen LemonsjøAlpine wird von Jotunheimen Aktive IT betrieben. Weitere Informationen über das gesamte Ressort finden Sie auf www.aktivit.no.

Neben den traditionellen Ski-und Schnee-Aktivitäten wie Langlauf, Alpin – Skifahren,Telemark, Snowboard, Halfpipe, Slop Parks und Rodelbahnen bieten wir und unsere Partner exotische Abenteuer wie Eisfischen, Eishöhlenforschung, Top-Touren, Elch-Safaris und vieles mehr …

Besondere Aktivitäten und maßgeschneiderte Erlebnisse können für Sie zu jeder Jahreszeit leicht über unsere Partner arrangiert werden.

www.vagafjellturloiper.no

facebook.com/VagafjellTurloyper

FjellKørling ist aus dem beliebten Sport “Eisstockschiessen” in Österreich übernommen.

Zwei Teams treten gegeneinander an, indem sie Kegel auf das Eis werfen und der Gewinner ist derjenige, der dem roten Stein am nächsten ist! Unser Weg ist auf die Dörfer am Lake Lemons gelegt! Einfacher Spaß mit Logs für Erwachsene und Kinder. Jedes Spiel besteht aus 5 Runden, ca. 2 Stunden je nach Lachen und Moro

Teilnahme: Lemonsjø Fjellstue & Hyttegrend, Voranmeldung Telefon 61238722, E-Mail@lemonsjoe.no.Datum: Ab etwa 10/2 bis 17/4 (pro Öffnungszeiten, Eis und Wetterbedingungen) Preis: mindestens 2, maximal 30 Personen, Erwachsene DKK. 100, – / Kind kr. 75, – pro Person pro Person Spiele.

trollho

Es gibt nur wenige Regionen in der Welt, in denen eine solche Anzahl von Nationalparks so nahe beieinander liegen wie hier in unserer Umgebung.

Zwischen den Nationalparks selbst finden Sie Orte von historischem und kulturellem Interesse: Norwegens größte Ansammlung an  erhaltenen Gebäuden und lebendigen Traditionen in Bezug auf lokale Lebensmittel, Handwerk, Musik und Jagd.

Im Nasjonalparkriket haben Sie die Höhepunkte des natürlichen und kulturellen Erbes in Norwegen zur Auswahl. Wir haben, was Sie wirklich suchen – das echte, wahre Erlebnis, an das Sie sich immer gerne erinnern werden. Willkommen im Land der Nationalparks!

Sommer

Während der Sommerzeit bietet die Lemonsjø Fjellstue & Hyttegrend den perfekten Ausgangspunkt für die traditionellen Ausflüge wie Geiranger, Trollstigen, den Sognefjord, Jotunheimen, Rondane und Dovrefjell. Auf zu den schönsten Orte der norwegischen Natur!
Namhafte Bergwanderungen wie Besseggen, Galdhøpiggen,Glittertind und Knudshø liegen alle nur etwa eine Autostunde entfernt. Oder lassen Sie das Auto stehen und genießen Sie die Natur vor unserer Haustür. Der Gipfel der Trollhø ist sportliche 45 Minuten entfernt und bietet einen atemberaubenden Blick auf Jotunheimen und die Rondane Hochebenen.
River Rafting in Sjoa, einer der weltweit härtesten Flüsse, ist sehr beliebt. Zusätzlich gibt es auf einem anderen Fluss die Herausforderung “Canyoning”. Bergforellen können in den Seen geangelt werden und, falls gewünscht, ist die Vogeljagd im Herbst sehr beliebt. Nur stellen Sie sicher, die erforderlichen Lizenzen zu haben. Oder genießen Sie einfach die schönen Farben, wenn der Tag abkühlt und der Himmel klar und strahlendblau wird!

Wie erwähnt, ist Rafting leicht verfügbar sowie Canyoning, Klettern und Biken, Wassersport, Reiten, geführte Mountainbike-Touren, Gleitschirmfliegen am Center in Vågå, Outdoor-Camping und vieles mehr …

 


Wandern

Die Berggipfel des Gråhø, Trollhø, Kalvfjellet und Rindhovda bieten eine fantastische Aussicht ins Jotunheimen und Rondane Nationalpark. Lemonsjøen – Randsverk ist ein idealer Ausgangspunkt für beliebte Wanderungen wie zum Besseggen, die Glittertinden und Galdhøpiggen. Aber vergessen Sie nicht die vielen anderen Touren! Jotunheimen Nationalpark bietet Ihnen eine unvergleichliche Vielfalt von Norwegen, von idyllischen Wäldern zu erschreckenden Gletscherspalten und über 300 Gipfel mit einer Höhe von über 2000 Metern.
Empfohlene Wanderungen siehe HIER

 

Bike Touren

Es gibt vielfältige Möglichkeiten für Radtouren in der Region, fernab der stark befahrenen Straßen. Auf kleinen Straßen und Waldwegen gibt es Touren für die ganze Familie.

Die Fahrt von Lemonsjøe nach Randsverk über den Fugleseterveien rund um den Tessesee und zurück nach Randsverk und Lemonsjøe ist eine sehr schöne Tagestour.

 

Schwimmen / Klettern

Es gibt gute Bademöglichkeiten in der Umgebung. Ein erfrischendes Bad im kristallklaren, sauberen Wasser. Die Wasserwerte werden ständig kontrolliert.
Frisch ist das Wasser in jedem Fall, es erreicht kaum über 15 Grad im Sommer.
Der Lemonsjoen, der Fluss Rinde oder der Tesse See bieten dazu die besten Möglichkeiten.

BrimiLand mit dem neuen und aufregenden Kletterpark ist eine Herausforderung, wo fast alle Altersgruppen teilnehmen können.

 

Jagd und Fischerei

Lemonsjoe / Randsverk, Bereich Sjodalen und Jotunheimen National Park ist reich an Jagd und Fischereimöglichkeiten. Wir sind Ihnen gerne bei der Einholung der Lizenzen behilflich. Kinder bis 16 Jahre angeln gratis.

Jeder hat die kurzen Regeln zu lesen und sich zu verpflichten, sich mit den Regeln vertraut zu machen.

Lemonsjoe/ Randsverk, Sjodalen und Jotunheimen sind auch als ein einzigartiges Gebiet für die Kleinwildjagd bekannt.

 

 

Elchsafari

An den Abenden während der Sommermonate bieten wir Elch-Safaris an. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden mit dem Auto durch wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaften mit etwa 90% Chance, den König der Wälder zu sehen.

Fragen Sie im Shop in Randsverk nach!

 

 

Rafting, Canyoning, Kajak

Zahlreiche Aktivitäten im Wasser und an Land finden Sie in unserem Bereich. Rafting und Canyoning in Sjoa Veo ist für viele bekannt, aber wuusten Sie auch schon, dass auf “sitting on top”-Kajaks jedermann auf dem Fluss paddeln kann?

Upptur hat die Kajaks und die gesamte Ausrüstung für Sie und begleitet Sie mit einem erfahrenen Führer. Gemeinsam paddeln wir den ruhigen Teil der Strecke. Mittagessen gib es unterwegs.

Die Tagestour dauert 5 Stunden. Altersgrenze 10 Jahre

 

Tour nach Gråhø

Gråhø zwischen Lemonsjøe und Flatningen / Melingen. Der höchste Gipfel erreicht bis zu 1290 m über dem Meeresspiegel. Von Gråhø haben Sie einen herrlichen Blick auf Jotunheimen, Heidalsmuen und Feforkampen und sogar Rondane und Dovrefjell. Darüber hinaus öffnet sich der Blick bis zu den Seen von Flatningen und Melingen und eine Reihe von anderen kleinen Gewässern. Zunächst führt die Tour durch den Wald.

Tourenbeschreibung:
Von Lemonsjø Mountain Inn / Lemonsjøen Mountain Park folgen Sie dem markierten und ausgeschilderten Wanderwegen durch die Hüttenabschnitte östlich der Mountain Inn. Wenn Sie eine Rundreise planen, können Sie den Weg zurück über Slomba wählen.
Die Tour ist einfach und gut ausgeschildert.
Länge: ca.. 4,5 km, Dauer: ca.. 2 Stunden
Aufstieg: ca.. 430 Meter

Tour nach Veslvassfjellet

Das Veslvassfjellet reicht von Valdesetrene nach Lemonsjøen und an Tesse. Die Tour ist einfach und Sie werden eine hervorragende Aussicht über Tesse und Kvitingskjølen bekommen, Glittertind / Veodalen und Jotunheimen Nationalpark. Auf der anderen Seite, werden Sie Rondane und das Dovrefjell sehen. Nach der Steigung am Valdesetrene führt die Tour in eine hügelige Landschaft, bevor es zurück geht hinunter zum See von Tesse. Die Tour führt zurück auf dem gleichen Weg oder Sie wählen den Weg an die Mündung des Tesse.

Tourenbeschreibung
:
Die Tour beginnt bei Kalven Seter. Sie überqueren die Bundesstraße 51 nicht neben dem Mountain Inn. Von der Mountain Park überqueren Sie die Brücke und biegen S rechts nach Kalven Seter. Danach folgen Sie dem Weg zu der ersten «Alm», dann weiter entlang der Straße bis zum letzten Bauernhof auf der rechten Seite. Der kleine Weg links nach Tesse ist ausgeschildert.

Von Randsverk: Folgen Sie den markierten und beschilderten Wanderwegen der Lemonsjø Mountain Inn.
Die Tour ist einfach und gut ausgeschildert.
Länge: ca.. 10 km, Dauer: 4 – 5 Stunden
Aufstieg: ca.. 320 Meter

Tour nach Trollhø

Die Trollhø erhebt sich zwischen Lemonsjøen und Tesse und erreicht 1370 m über dem Meeresspiegel. Vom Gipfel hat man einen weiten Blick auf den Jotunheimen Nationalpark und vor allem auf den Glittertind (2464 m über dem Meeresspiegel). Du siehst auch den Nautgardstind, Besshø und eine Reihe von anderen bekannten Gipfeln in Jotunheimen. In süd-östlicher Richtung erscheint der majestätische Heidalsmuen, im Osten sieht man Rondane und im Norden das Dovrefjell.

Tourenbeschreibung:
Von der Mountain Inn überqueren Sie die Bundesstraße Nr. 51. Von der Mountain Park überqueren Sie die Brücke und biegen rechts auf Kalven Seter. Danach gibt es einen steilen Aufstieg durch Kalvdalen zur Trollhø. Wenn Sie eine Rundreise planen, folgen Sie der Beschilderung von Randsverk und wieder zurück nach Lemonsjøe.

Von Randsverk:
Überqueren Sie die Bundesstraße bei Randsverk Camping und folgen Sie den markierten und beschilderten Wegen in den Wald hinauf auf den Gipfel. Für einen Rundgang folgen Sie der Beschilderung nach Lemonsjøe und wieder zurück nach Randsverk.
Die Tour ist einfach und gut ausgeschildert.
Länge: ca.. 7 km, Dauer: ca.. 3 Stunden
Aufstieg: ca.. 510 Meter

Tour nach Ørnkampen

Ørnkampen steigt auf 1162 m über dem Meeresspiegel und ist der höchste Punkt in der Region Rindhovda. Vom Gipfel hat man einen schönen Blick auf Heidalsmuen, Rondane und Jotunheimen.

Tourenbeschreibung:
Von Randsverk: Folgen Sie der Bundesstraße ca. 200 Meter, dann rechts über die kleine Brücke und passieren das Wohngebiet in Randsverk auf der linken Seite. Folgen Sie dem Pfad bis zum Gipfel.

Die Tour ist einfach und gut ausgeschildert.
Länge: ca.. 4 km, Dauer: 1 ½ – 2 Stunden
Aufstieg: ca.. 300 Meter

Sie können alle Tourenbeschreibungen und Karten in Lemonsjø Fjellstue oder in Randsverk Camping bekommen.

Besseggen

Diese klassische Perle der Bergwanderung genießt höchste Popularität, sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen. Hier gehen schätzungsweise 35000 Wanderer pro Jahr! Zugänglich ist die Wanderung von Frühling bis Herbst, die Hochsaison liegt im Juli und August, wenn ein Boot für einen Streckenabschnitt zur Verfügung steht …

Die Strecke selbst ist 17 km lang und bringt Sie von 994 bis 1743 Meter über dem Meeresspiegel. Der durchschnittliche Wanderer braucht zwischen 5 und 7 Stunden dafür, obwohl der Geschwindigkeitsrekord von 1 Std 14min den 1960er Jahren immer noch steht … und am anderen Ende der Skala Wegezeiten bis hoch zu 12 Stunden registriert wurden.

Was macht diese Wanderung so einzigartig? Der Mittelteil der Wanderung führt Sie auf die “Eggen”, einem Berggrat. Es ist ein schmaler Steig nach oben (er könnte natürlich auch in die andere Richtung begangen werden) und bietet eine herrliche Aussicht. Auf einer Seite der Gjende See (994m) mit seiner charakteristischen grünen Farbe als Folge von Schmelzwasser aus den umliegenden Gletschern und gegenüber der Besse See (1374m) mit seiner klaren eisblauen Gletscherfarbe.

Die Mehrzahl der Wanderer fahren mit dem Schiff von Gjendesheim nach Memurubu, auf halbem Weg über den Gjende See. Wenn Sie die Bootsfahrt noch weiter wählen, erreichen Sie Gjendebu, Heimat eine weitere Perle, Bukkelægeret. Ein Teil dieser Wanderung, die “Buckride”, berühmt durch Peer Gynt von Henrik Ibsen und unterlegt durch die Musik von Edvard Grieg, zählt zu den schönsten Erlebnissen in der Welt und in Ihrer Reichweite!

Besuchen Sie www.gjende.no für die Abfahrtszeiten der Boote. Von Lemonsjø Fjellstue & Hyttegrend, rechnet man eine Fahrtzeit von guten 45 Minuten, plus Parkzeit –  in der Hauptsaison lieber 90 Minuten, um auf der sicheren Seite zu sein. Wie auch immer, manchmal müssen Sie mit dem Boot darauf warten, Rückfahrer aufzunehmen. Es ist nicht möglich, vorab zu reservieren, first come first served.

Wenn Sie außerhalb der Bootsaison gehen wollen, haben Sie folgende Alternativen:
Sie können hin und her in einem Rutsch, dies ist jedoch umfangreicher.
Sie könnten auch wieder auf halbem Weg, nach dem Erreichen der “Eggen”
über den Berg in eine Richtung und entlang des Sees zurück, etwa 8-10 Stunden.
Wanderung vom Bess See, zu den “Eggen” und hinunter zum Gjende, ca. 7 Stunden.
Wir wünschen eine gute Reise. Bitte denken Sie an gute Ausrüstung und unterschätzen Sie nicht die Berge!

416 428

Gjendebu

National Park

Es gibt nur wenige Regionen in der Welt, in denen eine solche Anzahl von Nationalparks so nahe beieinander liegen wie hier in unserer Umgebung.

Zwischen den Nationalparks selbst finden Sie Orte von historischem und kulturellem Interesse: Norwegens größte Ansammlung an  erhaltenen Gebäuden und lebendigen Traditionen in Bezug auf lokale Lebensmittel, Handwerk, Musik und Jagd.

In Nasjonalparkriket haben Sie die Höhepunkte des natürlichen und kulturellen Erbes in Norwegen zur Auswahl. Wir haben, was Sie wirklich suchen – das echte, wahre Erlebnis, an dass Sie sich immer gerne erinnern werden. Willkommen im Land der Nationalparks!
Bergriesen und Seen

Im Jahre 1862 belegte Aasmund Olavsson Vinje diese Berge mit dem Namen «Jotunheimen», nach den mythologischen “Jotun” = die Bergriesen. Der Namen Jotunheimen (also Heim der Bergriesen) ist bis heute erhalten geblieben für diese herrliche Bergwelt mit den höchsten Bergen im Norden Europas .
Die meisten der norwegischen Gipfel mit Höhen über 2000 m über dem Meeresspiegel liegen in der Tat in diesem Bereich. Der Galdhøpiggen auf 2469 m und der Glittertind mit 2464 Metern sind die beiden höchsten in Norwegen.
Es gibt eine ganze Reihe von Gletschern in Jotunheimen. Zwischen den hohen Bergen und Gletschern gibt es grüne Täler und schöne Gewässer, vor allem aber mehrere große Seen. Gjende, der längste See im Nationalpark ist, ist etwa 20 Kilometer lang.
Flora und Fauna

In Jotunheimen finden sich die höchsten Vorkommen etlicher norwegischer Bergpflanzen. Am Glittertind kann man an der Bergflanke Ranunculus glacialis entdecken – 2370 Meter über dem Meeresspiegel. Eine ganze Reihe von Waldblumen, in den höchsten Konzentrationen ganz Norwegens, können in diesem Bereich gefunden werden.
Von den Tiefland-Pflanzenarten gibt es Maiglöckchen, Erdbeere, Seidelbast und eine spezielle Bergart von Veilchen. Der einzige Ort, an dem der Birkenwald bis hinauf in eine Höhe von 1200 m über dem Meeresspiegel wächst, liegt im Nationalpark Gjende.
Die Säugetiere und Vögel in der Gegend sind mehr oder weniger die gleichen wie die in anderen norwegischen Hochgebirgslandschaften. Rund 75 Brutvogelarten sind im Nationalpark registriert worden. Alle vier großen Hirscharten – Rentiere, Elche, Hirsche und Rehe – sind vertreten. Mehrere Seen und Fließgewässer in Jotunheimen sind ausgezeichnete Standorte, um Forellen zu angeln.
Nutzung der Berge

Von jeher ist der Berg mit Jagd, Fischfang und Viehzucht in Verbindung gebracht worden. Auf einem Rundgang durch die Landschaft kann man oft auf Reste solcher früheren Tätigkeiten stoßen.
In Jotunheimen ist die Landschaft ideal für Ski-Touren, Wanderungen, Gletscher-Querungen und Bergsteigen. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich das Berggebiet zu einem beliebten Ziel für alle Menschen entwickelt, die an diesen Freizeitaktivitäten interessiert sind. An mehreren Standorten können Sie immer noch scheinbar «Neuland» erforschen.

Erhaltung

Im Jahr 1980 wurde eine Fläche von 1145 Quadratkilometer in Jotunheimen als “Jotunheimen National Park” bezeichnet. Zur gleichen Zeit wurde eine 314 Quadratkilometer große Fläche im Westen als Utladalen Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Das Naturschutzgebiet hat seine eigenen Gesetze und Vorschriften entwickelt, um die natürlichen Ressourcen für künftige Generationen zu schützen.

Praktische Informationen

Was Sie dürfen:

überall zu Fuß oder auf Skiern unterwegs sein,

  • ein Picknick veranstalten und ein Zelt aufstellen,
  • Beeren und Pilze sammeln,
  • Jagen und Fischen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Regeln und Vorschriften – aber denken Sie daran, ein Jagd-oder Angelschein zu erwerben!

Was Sie nicht dürfen:

Schäden an Pflanzen verursachen oder übermäßig Tiere (einschließlich Vögel) stören,
Fahrt mit motorisierten Fahrzeugen auf dem Land oder Wasser (mit wenigen Ausnahmen)
Organisches Material beschädigen oder zerstören, dies gilt auch für tote Bäume und Sträucher
Steine ​​oder Mineralien brechen,
Einführung neuer Pflanzenarten, Tiere oder Fische

Jede Art von Müll oder Verschmutzungen hinterlassen.

Management

Fylkesmannen in Oppland, Lillehammer
Fylkesmannen in Sogn / Fjordane County, Leikanger

Nationalparkwarte

Norwegian Nature Inspectorate Jotunheimen in Lom in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Natur Inspectorat Jotunheimen in Vang in Valdres

Informationszentren

Norwegian Mountain Museum in Lom, autorisierten Nationalpark-Zentrum.
Utladalen Haus der Natur in Årdal (Sommersaison).

Kleinwild und Fischfang

Auf staatlichem Besitz (ca. 99% der National Park) wird die Jagd und die Fischerei durch die lokale Mountain Board (separate Büro-und Aufsichtspflicht) verwaltet. Es gibt außerdem für die meisten privaten Ländereien Jagd- und Fischereibestimmungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Zuständigen in der Gemeinde, in der Sie jagen oder fischen möchten.
 

Nationalparks in Norwegen – schützenswert

Die Natur in Norwegen ist großartig und vielfältig. Es gibt immer noch einige wenige ausgewählte Bereiche, in denen die Natur mit eigenen Gesetzen das Wachstum und die Entwicklung der lokalen Flora und Fauna regelt. Viele dieser Gebiete sind in Gefahr, ihre einzigartigen natürlichen Eigenschaften zu verlieren, wenn wir nicht sicherstellen, dass Maßnahmen zu ihrer Erhaltung ergriffen werden.
Es ist wichtig, dass eine Auswahl von jeder der vielen verschiedenen Arten von Natur in Norwegen geschützt werden, damit spätere Generationen auch noch ihre Schönheit genießen können.

Im Jahr 1962 begann Norwegen ein Prozess der Einrichtung von Nationalparks. Ziel ist es, Nationalparks und andere Schutzgebieten in Küsten-und Bergregionen zu etablieren. In unseren Nationalparks wollen wir die Vielfalt der norwegischen Natur, zum Wohle der Natur und zu unserem eigenen Wohl schützen. Kommende Generationen haben das Recht, unberührte Naturlandschaften zu sehen und Forscher müssen in der Lage bleiben, die biologischen Prozesse in solchen komplexen und natürlichen Systemen auch in Zukunft zu studieren. Die Nationalparks enthalten einige unserer wertvollsten Schätze der Natur – bitte lassen Sie sie uns zusammen schützen und bewahren!
Crossing Gletscher und Wandern

Begeben Sie sich nie ohne die nötige Sicherheitsausrüstung auf einen Gletscher!
Überqueren Sie die Gletscher ausschließlich mit einem erfahrenen Führer.
Denken Sie daran, dass auch geeignete Geräte von keinem Nutzen sind, wenn Sie keine Erfahrung in ihrer Verwendung haben.
Planen Sie sorgfältig die Kleidung und Ausrüstung, die Sie auf jede Reise mitbringen.

Haben Sie eine sichere und angenehme Reise!

Unterkunft

Wählen Sie zwischen Zimmern mit Fruschtuck oder einem unserer 10 schönen Hütten.  Weiter lesen

Essen

Unsere Küche ist weithin bekannt für gute, Norwegishe Spezialitäten!  Weiter lesen

Aktivitäten

Atemberaubende Lage mit herrlichen Möglichkeiten das ganze Jahr über. Weiter lesen

Share This